Schuljahr 2020/21

NEU: Unterricht nach den Osterferien

Über die SchulApp haben Sie bereits das aktuelle Schreiben des Kultusministeriums erhalten: M an Eltern_Unterricht nach den Osterferien – Endfassung_R-1

Die wichtigsten Punkte sind hier noch einmal zusammengefasst:
– Bei einer Inzidenz unter 100 bleiben alle Klassen im Wechselunterricht bzw. im Präsenzunterricht (9. Klasse).
– Bei einer Inzidenz über 100 kommen die Abschlussklassen weiterhin in den Präsenzunterricht. Neu ist, dass auch die 4. Klassen in den Wechselunterricht kommen dürfen.
– Bei einer Inzidenz über 100 müssen die Schüler*innen der 4. und 9. Klasse in der Schule einen Selbsttest durchführen oder einen höchstens 48 Stunden alten negativen PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest (KEIN Selbsttest!) vorweisen, wenn sie am Präsenzunterricht teilnehmen möchten.
– Diese Regelung gilt auch für die Schüler*innen, die bei einer Inzidenz über 100 die Notbetreuung besuchen wollen.

WICHTIG: Bitte beachten!

Wegen des Umzugs der Verwaltung in den Schulneubau während der Osterferien, ist die Schule telefonisch in den Ferien nicht erreichbar. Bitte wenden Sie sich bei wichtigen Fragen per E-Mail an uns: buero@vs-hohenroth.de

 

Selbsttests für alle Schüler*innen nach den Osterferien

Nach den Osterferien bekommen alle Schüler*innen die Möglichkeit, sich zweimal pro Woche in der Schule selbst zu testen. Alle weiteren Informationen dazu haben Sie über die SchulApp und in Papierform erhalten.
16.03.2021_M_Schreiben an Eltern_Selbsttests für Schülerinnen und Schüler
selbsttest_kurzanleitung_siemens__senbjf

 

Neue Vorgehensweise bei Erkrankung seit 15.03.21

Wenn Ihr Kind Krankheitsanzeichen zeigt, beachten Sie bitte das neue Merkblatt zur Vorgehensweise: 210312 Umgang mit Erkältungssymptomen_final
Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie sich verhalten sollen, können Sie auch gerne im Sekretariat anrufen und nachfragen.

 

Corona-Selbsttests ab Jgst. 5

Dank einer großzügigen Spende von Corona-Selbsttests für unsere Schule durch Herrn Eugen Münch sind wir in der glücklichen Lage, bereits ab Montag 15.03.21 regelmäßig Selbsttests für die Mittelschüler*innen auf freiwilliger Basis anzubieten.

 

Wechselunterricht für die Klassen 1 – 8

Für die Grund- und Abschlussschüler findet schon seit 22.02.21 wieder Wechselunterricht bzw. Präsenzunterricht statt.
Ab Montag, den 15.03.21, werden nun auch die Mittelschulklassen von Jgst. 5 bis 8 im Wechselunterricht an die Schule zurückkehren. Alle weiteren Informationen dazu, z.B. an welchen Tagen Ihr Kind Unterricht an der Schule hat, erhalten Sie vom jeweiligen Klassenleiter bzw. der jeweiligen Klassenleiterin.
Sollte es Änderungen geben (z.B. weil die Inzidenz über 100 steigt), wird dies jeweils am Freitag von der örtlichen Kreisverwaltungsbehörde bekannt gegeben. Sie erfahren von diesen Änderungen dann ebenfalls jeweils am Freitag über die SchulApp.
Für Schüler der Jgst. 1 – 6 bieten wir weiterhin eine Notbetreuung an, allerdings ist das wegen personeller und räumlicher Engpässe nur noch in eingeschränkter Form möglich.
Was für den Unterrichtsbetrieb ab 15.03.21 gilt, können Sie im aktuellen KMS nachlesen: M an Eltern_Unterrichtsbetrieb ab dem 15. März 2021
Aktuelle Informationen über die Notbetreuung können Sie hier nachlesen: Anlage GS Merkblatt Eltern
Weitere Informationen zum Wechselunterricht finden Sie hier: 2.1_Schreiben StM an Eltern

 

Anmeldung Mittagsbetreuung bis 16.04.21

Wenn Sie im Schuljahr 2021/22 für Ihr Kind einen Platz in der Mittagsbetreuung buchen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular Verbindliche Voranmeldung_Hohenroth aus und schicken dieses an die gfi in Schweinfurt.

 

Hochleistungs-Virenfilter in allen Klassenzimmern!

Die Schüler und Lehrer der Edmund-Grom-Schule freuen sich über die großzügige Spende von 13 Hochleistungs-Virenfiltern.
Lesen Sie dazu den folgenden Zeitungsbericht!
https://www.rhoenundsaalepost.de/lokales/aktuelles/bad-neustadt/hohenroth-ein-stueck-sicherheit-fuer-schueler-und-lehrer;art24131,867200

Bitte beachten Sie besonders folgende Regeln aus unserem Hygienekonzept (für den Präsenzunterricht):

  • Auf dem gesamten Schulgelände gilt Maskenpflicht für alle. Die Lehrer tragen verpflichtend medizinische Masken, für die Schüler werden ebenfalls medizinische Masken empfohlen.
  • Da wir auch bei  kälteren Temperaturen die Unterrichtsräume regelmäßig durchlüften müssen, sollten die Schüler entsprechend warme Kleidung dabei haben.
  • Es wird weiterhin keinen Pausenverkauf geben.
  • Da die Pause in der Regel draußen stattfindet, müssen alle Schüler immer dem Wetter angepasste Kleidung dabei – bzw. anhaben.
  • Um Ansammlungen von Schülern zu vermeiden, benutzen die Klassen folgende Eingänge, um das Schulhaus zu betreten:
    Klasse 1a, 1b, 2a, 2b Haupteingang (Poststraße)
    Klasse 3a, 3b, 4a, 4b, 9, 9P Seiteneingang (Turnhalle)
    Klasse 5, 6, 7, 8
     Eingang Container
  • Alle weiteren Vorschriften sowie Verhaltens- und Hygieneregeln können Sie im Hygiene-Plan_ab_22_02_21 (Kurzform) unserer Schule nachlesen. Der Hygieneplan wird jeweils entsprechend der Vorgaben des Staatsministeriums aktualisiert.

 

Aktuelle Informationen des Kultusministeriums:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

 

 

 

Herzlich Willkommen

an der Edmund-Grom-Grund-und Mittelschule Hohenroth